lingua

  • Italiano
  • English
  • Français
  • Deutsch
  • Español
  • Русский

titolo

Die Strecke der Mühlen

partenza 
Castelnuovo Don Bosco
Ankunft 
Cascina Goria
Localita' sul percorso 
Castelnuovo Don Bosco, Serra di Buttigliera, Savi, Bahnhof, San Paolo Solbrito, C.na Goria.
lunghezza 
approximately 22 km
tempo di percorrenza 
ein Tag
difficolta' del percorso 
leicht

File downloads

Castelnuovo Don Bosco (250 m) – Serra di Buttigliera (260 m) - Gabelung Grenze Villanova (200 m) - Savi (260 m) - Bahnhof S.Paolo Solbrito (260 m) - C.na Goria (190 m)

Länge: 21,6 km

 

Von Castelnuovo Don Bosco ausgehend führt die Strecke Richtung SÜDEN, wobei sie einer ausgedehnten Talsohle entlangläuft, um in dem Gebiet Serragrossa bis zum Ortsteil Serra di Buttigliera emporzuklettern. Es wird ein Ortsteil durchquert, der sich an einem Hügelkamm entlang entwickelt hat, um dann in die Nähe eines Wasserlaufs, dem Rio della Valle, zu gelangen, der einst für den Betrieb einiger Mühlen genutzt wurde. Der Pfad, der in einige Waldgebiete eindringt, folgt diesem Wasserlauf auf gleicher Höhe, um nach der Grenze mit Villanova an eine Abzweigung zu kommen. Nach rechts Richtung WESTEN abbiegend wird der Weg zum Ortschaft Savi eingeschlagen, wobei man zuerst an dem Weiler Terrazze und dann Bianchi vorbeikommt, um dann zum Bahnhof zu gelangen, der praktisch gelegen ist, wenn man mit der Bahn an- oder abreisen möchte. Wenn man sich an der Abzweigung stattdessen nach SÜDEN wendet, führt der Pfad an der „Wasserstraße“ entlang, die aus dem Wildbach Traversola und einigen kleiner Zuläufen gebildet wird, und überwindet im Tal das Dorf San Paolo Solbrito, indem er bis zur Cascina Goria gelangt und auch dort endet.

Informazioni utili 
Wander- oder MTB-Tour
Avvertenza generica valida per tutti i tracciati:
I tracciati GPS dei percorsi provengono da fonti varie e sono costituiti da più sezioni composte in un unico tracciato. Alcuni di essi possono avere un senso direzionale diverso da quello descritto sulla guida. Per una corretta percorrenza si raccomanda sempre la lettura del testo descrittivo e della mappa. Le informazioni contenute su tutti i media non impegnano la responsabilità di autori ed editori.