lingua

  • Italiano
  • English
  • Français
  • Deutsch
  • Español
  • Русский

titolo

Dolcetto d'Asti

Der Dolcetto, eine autochthone Rebsorte, die im Piemont elf Herkunftsbezeichnungen zählt, besitzt einen namhaften Standort in einem begrenzten Gebiet im Süden Astis. Seine Farbe ist rubinrot mit mehr oder weniger ausgeprägten violetten Spiegelungen und tendiert mit der Reifung zum Granatrot. Sein intensiver Geruch nach roten Früchten, oft mit deutlichen Kirschnoten, begleitet eine beachtliche Intensität und geschmackliche Harmonie, mit einem typischen mandelbitteren Abgang. Daher passt er gut zu den leichten Gerichten der piemontesischen Küche.